ADRGs

Basis-DRGs (ADRGs) bestehen aus einer oder mehreren DRGs, die grundsätzlich durch die gleiche Liste von Diagnose- und Prozedurenkodes definiert sind. DRGs innerhalb einer Basis-DRG unterscheiden sich durch ihren Ressourcenverbrauch und sind anhand unterschiedlicher Faktoren wie komplizierende Diagnosen/Eingriffe, Entlassungsgrund, Alter und/oder patientenbezogener Gesamtschweregrad (PCCL) untergliedert.




Code Begleittext
I65 Bösartige Neubildung des Bindegewebes einschliesslich pathologischer Fraktur, mehr als ein Belegungstag
I66 Andere Erkrankungen des Bindegewebes, mehr als ein Belegungstag
I68 Nicht operativ behandelte Erkrankungen und Verletzungen im Wirbelsäulenbereich, mehr als ein Belegungstag
I69 Knochenkrankheiten und Arthropathien, mehr als ein Belegungstag
I71 Muskel- und Sehnenerkrankungen oder Verstauchung, Zerrung und Luxation an Hüftgelenk, Becken und Oberschenkel, mehr als ein Belegungstag
I72 Entzündung von Sehnen, Muskeln und Schleimbeuteln mit schweren CC, mehr als ein Belegungstag
I73 Nachbehandlung bei Erkrankungen des Bindegewebes, mehr als ein Belegungstag
I74 Verletzungen an Unterarm, Handgelenk, Hand oder Fuss, mehr als ein Belegungstag
I75 Schwere Verletzungen an oberen oder unteren Extremitäten oder Entzündungen von Sehnen, Muskeln und Schleimbeuteln, mehr als ein Belegungstag
I76 Andere Erkrankungen des Bindegewebes oder septische Arthritis, mehr als ein Belegungstag
I77 Mässig schwere Verletzungen an oberen oder unteren Extremitäten, mehr als ein Belegungstag
I78 Leichte bis moderate Verletzungen an oberen oder unteren Extremitäten, mehr als ein Belegungstag
I79 Fibromyalgie, mehr als ein Belegungstag
I87 Krankheiten und Störungen an Muskel-, Skelett- und Bindegewebe mit IntK/IMCK > 196/184 Aufwandspkt.
I95 Implantation einer Tumorendoprothese od. mehrzeitig komplexe Proz. od. IntK/IMCK > 196/184 Pkt. mit komplexer Prozedur
I97 Rheumatologische Komplexbehandlung bei Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe, ab 7 Behandlungstage
I98 Komplexe Vakuumbehandlung bei Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe
J01 Gewebetransplantation mit mikrovaskulärer Anastomosierung bei bösartigen Erkrankungen der Haut, Unterhaut und Mamma oder komplexer Eingriff
J02 Hauttransplantation, Lappenplastik, ausgedehnte Lymphadenektomie, Gewebetransplantation mit mikrovaskulärer Anastomose oder komplexe Vakuumbehandlung oder mehrzeitiger Eingriff
J03 Eingriffe an der Haut der unteren Extremität bei Ulkus oder Infektion / Entzündung
J04 Eingriffe an der Haut der unteren Extremität ausser bei Ulkus oder Infektion / Entzündung
J06 Mastektomie mit Prothesenimplantation und plastischer Operation bei bösartiger Neubildung